Erleuchtet?!

 

Haben Sie ihn schon entdeckt? Den gelben Kummerkasten?

Im Oktober wird der Kummerkasten durch die Gemeinde wandern und Ihnen die Möglichkeit geben, Anregungen, Kritik und Gedanken zur Reformation unserer Gemeinde loszuwerden.

Nutzen Sie die Gelegenheit Frust, Lob und Kritik loszuwerden!

Es steht Ihnen dabei offen, ob Sie Ihre Äußerungen anonym oder unter Angabe Ihres Namens einwerfen wollen.

Aus allen Äußerungen die dazu freigegeben werden, werden wir eine Präsentation erstellen, die am Reformationstag in der Kirche projiziert wird.